Ökumenischer Arbeitskreis "Eine Welt"

Eine-Welt-Laden erweitert sein Angebot mit Senfprodukten

Im Eine-Welt-Laden im Zentrum Wachtendonks finden Sie neben den Standardprodukten wie Kaffee, Tee oder Schokolade nun auch drei verschiedene Sorten Senf. Es handelt sich jeweils um original südafrikanischen Senf in folgenden Geschmacksrichtungen:

·         mild, mit Honig

·         mittelscharf, mit sonnengetrockneten Tomaten und Basilikum (vegan)

·         pikant-scharf, mit Paprika und Chili (vegan)

Der Senf wird über die südafrikanischen Fairhandels-Organisation Turqle Trading bezogen.

Turqle Trading will nachhaltige Arbeitsplätze schaffen und dadurch zur Verbesserung der Lebenssituation der Menschen vor Ort beitragen. Die Tätigkeiten der Produzenten reichen von Anbau über Verarbeitung bis hin zu einfachen Arbeiten für Ungelernte. Wachstum durch Handel, Verantwortung, Transparenz und Zukunftsfähigkeit gehören zu den entscheidenden Kriterien der Organisation. Mit gezielten Aus- und Weiterbildungsprogrammen will die Organisation Perspektiven aufzeigen, wie Produzenten ihren Lebensunterhalt selbst finanzieren können.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns im Eine-Welt-Laden auf der Feldstr. 29 in Wachtendonk.

Öffnungszeiten: Jeden ersten, dritten und ggf. fünften Samstag im Monat von 9.30 – 12.30 Uhr Ladendienst durch den Ökumenischen Arbeitskreis Eine-Welt, ansonsten steht das Flachshaus nach Möglichkeit gerne zum Verkauf bereit, bitte versuchen Sie es und klingeln einfach.

Außerdem erreichen Sie den Eine-Welt-Verkauf unter anderem mit Lieferservice telefonisch bei

·         Annegret Gayk, Tel. 02836/304

·         Ingrid Höfken, Tel. 02836/1202.

Ökumenischer Arbeitskreis "Eine Welt"

Der Arbeitskreis hat sich zur Aufgabe gemacht, die Bedeutung von „Fairem Handel“ zu erklären und fair gehandelte Produkte bekannt zu machen und anzubieten. Dazu betreiben wir den Eine-Welt-Laden auf der Feldstraße 29 im Zentrum von Wachtendonk.

 

Der Laden ist jeden 1., 3. und 5. Samstag im Monat von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet. Zu anderen Zeiten steht das Flachshaus gerne für Sie bereit. Sie können aber auch unseren kostenlosen Lieferdienst nutzen, ein Anruf bei Ingrid Höfken (Tel. 1202) oder Annegret Gayk (Tel. 304) genügt.
Unsere überwiegend in Bioqualität angebotenen Waren umfassen Kaffee, Tee, Honig, Schokolade und Süßigkeiten, Fruchtsäfte, wechselnde Aktionswaren, Unicef-Karten und vieles mehr auf Bestellung. 
Bei Stadtfesten sind wir mit einem Stand vor unserem Laden vertreten. Wir beteiligen uns darüber hinaus am alljährlichen Büchermarkt der Bücherei, am Leprabasar und an den Pfarrfesten.
Eine für uns sehr wichtige Aufgabe ist das Vorbereiten eines ökumenischen Gottesdienstes, den wir zusammen mit beiden Kirchengemeinden am Buß- und Bettag feiern.
Wir treffen uns an jedem ersten Mittwoch des Monats um 20 Uhr in der Jona Kirche, Berliner Str. 12 in Wachtendonk und würden uns über weitere interessierte Teilnehmer freuen.

Ansprechpartner in den Gemeindeteilen sind:
Ingrid Höfken, Acignering 76, Wachtendonk, Tel. 02836-1202
Gerd Thissen, Aerbecker Str. 14, Wankum, Tel. 02836-1675
Marlies Drießen, Am Mühlenberg 3, Herongen, Tel. 02839-1223