Pfarrbrief Brücke

Ab Februar 2021 neues Erscheinungsbild der „Brücke“

St. Marien. Auch ein etablierter Pfarrbrief wie unsere „Brücke“ kommt irgendwann in die Jahre… Als sich nun die Gremien unserer Pfarrgemeinde entschieden, ein neues Logo für den einheitlichen Auftritt in Korrespondenz und als Banner und Fußbereich auf der Internetseite in Auftrag zu geben, war schnell klar, dass hier der Pfarrbrief nicht außen vor bleiben kann und will. Auch wir werden daher erstmals in der Ausgabe Februar / März 2021 im neuen Erscheinungsbild daherkommen. Damit einhergehen werden weitere Veränderungen in der Struktur und Lesefreundlichkeit der Brücke. So werden wir zukünftig für eine verbesserte Lesbarkeit eine  größere Schriftart wählen und die „Brücke“ in Rubriken unterteilen, die ein leichteres Auffinden von Informationen ermöglichen.

 

Hierbei orientieren wir uns an den Rubriken, in die auch unsere Internetseite www.st-marien-wwh.de unterteilt ist:

· Aktuelles + Termine

· Glauben + Leben

· Caritas + Unterstützung

· Engagiert + Motiviert

· Seelsorge + Ansprechpartner

Zudem nutzen wir die Möglichkeiten besser aus, die uns der Farbdruck bietet. Über den bereits seit der vorletzten Ausgabe zweimonatigen Erscheinungsrhythmus haben wir bereits informiert.

In diesem Zusammenhang weisen wir alle Einsender von Beiträgen auf den Redaktionsschluss immer am 5. des Vorvormonats hin.

Da die Erstellung der „Brücke“ ausschließlich durch Ehrenamtler erfolgt, ist ansonsten ein pünktlicher Druckbeginn und die rechtzeitige Verteilung in der Gemeinde nicht zu gewährleisten.

 

Aufgrund einiger Abschiede im „Brücke“-Team suchen wir aktuell Verstärkung.

Wenn Sie also Interesse daran haben, an der Zusammenstellung und Gestaltung unseres Pfarrbriefes mitzuarbeiten, melden Sie sich gerne bei einem der Redaktionsmitglieder oder im Pfarrbüro. Hilfreich sind gute PC-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen. Der Zeitaufwand ist moderat und weitestgehend vollständig frei einteilbar. Zudem ist jedes Team-Mitglied in der Regel nur für ein oder zwei Ausgaben im Jahr verantwortlich.

Wir freuen uns über jede Hilfe.

Für das Brücke-Team

Klaus Minten

Bauarbeiten am Pfarrbrief BRÜCKE

St. Marien. In Zukunft wird die Brücke in einem geänderten Rhythmus erscheinen. Das Redaktionsteam und der Pfarreirat haben entschieden, dass der Pfarrbrief ab sofort nur noch alle zwei Monate erscheint.

Dies bedeutet vor allem für alle Vereine, Einrichtungen, Seelsorger und Institutionen, früher ihre Berichte, Fotos und Artikel einzureichen. Auch die Ankündigungen müssen jetzt zwei Monate im Voraus beim Brücke-Team eintreffen — also immer am 5. des Vor-Vor-Monats unter

pfarrbrief-bruecke@web.de.

Die erste Ausgabe der Brücke im Jahr 2021 erscheint für die Monate Februar und März 2021.

►Der Redaktionsschluss für diesen Pfarrbrief ist der 5. Januar 2021.

Am Anfang wird dies sicherlich noch mit Schwierigkeiten verbunden sein, aber wir hoffen, dass sich dieser Rhythmus spätestens im nächsten Jahr eingespielt hat.

Redaktion ´Die Brücke´