Kirchenvorstand von St. Marien Wachtendonk - Wankum - Herongen

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl am 17./ 18. November 2018

St. Marien. Der Kirchenvorstand hat sich in diesem Jahr für die vom Bistum angebotene Briefwahl entschieden. Die Vorbereitung der Wahl will jedes Mal von neuem gut geplant sein. Und so gilt es, Danke zu sagen an die Verteiler der Brücke, die auch die Wahlunterlagen verteilt haben, den Urnenwächtern in unseren Kirchen, den Wahlhelfern und auch dem Wahlvorstand, die bei der Auszählung geholfen haben. Auch den acht Wahlkandidaten sei an dieser Stelle ausdrücklich gedankt für Ihre Bereitschaft sich, für unsere Gemeinde einzusetzen.

Ein ganz besonderer Dank gilt aber allen Wählerinnen und Wählern. Die Wahlbeteiligung lag bei über 25 Prozent. Von den acht Kandidaten wurden fünf neue Vertreter für den Kirchenvorstand gewählt:

Thomas Aengenendt, Rudolf Goetzens, Claudia Klümpen, Peter Luyven, Renate Zanders

Drei Kandidaten werden Ersatzmitglieder. Im Falle eines Ausscheidens eines Kirchenvorstandsmitgliedes würde ein Ersatzmitglied nachrücken: Jutta Brey, Hubert Theisen und Walter Verbücheln.

Heinz-Willi Strumpen

Die neu gewählten Kirchenvorstandsmitglieder


Aufgaben und Bedeutung des Kirchenvorstands