„OFFENES OHR“ …

… ist das Angebot der Caritas in der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Wachtendonk-Wankum-Herongen in dem Gemeindeteil Herongen seit Juli 2013.

 

Seit dem Sommer 2015 ist das „OFFENES OHR“ nunmehr ökumenisch, d.h. eine Gemeinschaftsarbeit der katholischen Kirchengemeinde St. Marien und der evangelischen Kirchengemeinde Straelen – Wachtendonk – Herongen.

 

Um in Not…

… geratenen Menschen (finanzieller/sozialer oder anderer Art) eine Anlaufstelle zu bieten, haben sich inzwischen drei engagierte, ehrenamtliche Gemeindemitglieder in Herongen gefunden, die in gemeinsamer Verantwortung unter dem ökumenischen Dach der katholischen sowie der evangelischen Kirchengemeinde das Angebot „OFFENES OHR“ für die Gemeinde Herongen führen.

„OFFENES OHR“ ist eine unbürokratische und kostenlose Anlaufstelle für Menschen, die sich in einer persönlichen oder wirtschaftlichen Notlage befinden und Hilfe suchen.

 

Ungeachtet….

… der Religionszugehörigkeit und Nationalität wird mit dem Angebot „OFFENES OHR“ den Menschen geholfen, ihre Situation zu bewältigen.

„OFFENES OHR“ versteht sich dabei nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung und Vermittler zu den bestehenden sozialen Einrichtungen und Hilfsangeboten in der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde. Die drei ehrenamtlichen Gemeindemitglieder des „OFFENES OHR“ verstehen sich als Begleiter in Not geratener Menschen, wobei Vertraulichkeit oberstes Gebot bedeutet.

 

Wir sind für Sie da…

Wir hören Ihnen zu, wenn

  • Sie einen Gesprächspartner brauchen,
  • Sie ein Problem haben und nicht wissen, wo Sie Hilfe finden können,
  • Ihnen Ämter Angst machen.

 

Wir helfen Ihnen

  • beim Verstehen von amtlichen Schreiben, Rechnungen und Ähnlichem,
  • beim Ausfüllen von Formularen,
  • herauszufinden, welche gesetzliche und karitative Unterstützung Sie in Anspruch nehmen können,
  • Kontakt zu Ämtern, kirchlichen oder anderen sozialen Diensten aufzunehmen.

 

Sie erreichen uns …

… im Pfarrzentrum, Bergstraße in Herongen

jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat

von 10.00 Uhr bis 12.00.

 

Kontakt:

Die ehrenamtlichen Gemeindemitglieder sind:

Nicole Gooßens
insbesondere zuständig für die Planung vorgesehener Projekte;

telefonisch erreichbar ab 19.00 Uhr unter

02839/560565

Anke Krause
in Zusammenarbeit zuständig für die bereits erwähnten Sprechstunden sowie für die Planung vorgesehener Projekte;

telefonisch erreichbar unter

02839/1751 oder 0171 286 5964

Johannes Tichelbeckers
überwiegend zuständig für die bereits oben erwähnten Sprechstunden;

telefonisch erreichbar unter

0163/2316538