Termine

ab 14. 06. 2019 Anmeldungen zur Ferienspaßaktion möglich

19.06. 2019 Radtour

Herongen. Bei hoffentlich bestem Frühsommerwetter starten die Radfahrer(innen) des Heronger Mittwochtreffs. Am 19. Juni setzen sich die Radler(innen) um 14 Uhr am Pfarrzentrum in Bewegung.

 

20.06. 2019 Fronleichnam in Herongen

Herongen. Die Fronleichnamsprozession in Herongen am 20. Juni beginnt um 9 Uhr an der St. Amandus-Kirche und nimmt danach den üblichen Prozessionsweg zum Gelände der Familie Thissen, wo die Festmesse gehalten wird. Danach zieht die Prozession zurück zur Kirche. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Musikverein. Die Anwohner des Prozessionsweges werden gebeten, ihre Häuser entsprechend zu schmücken.

20.06.2019 Fronleichnam in Wankum

Gemeinsam mit Jesus auf dem Weg

  

Wankum. In diesem Jahr wird am Fronleichnamstag, Do. 20. Juni, der gemeinsame Festgottesdienst für Wachtendonk und Wankum in Wankum stattfinden.

Die AG Liturgie und die Erstkommunionkinder werden die Festmesse  um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin zum Thema der diesjährigen Erstkommunion „Gemeinsam mit Jesus auf dem Weg“ gestalten. Die Fahnenabordnungen der Gruppen und Vereine mögen bitte am Taufstein und vor dem Josefs-Altar Aufstellung nehmen.

Der erste Segensaltar wird auf dem neuen Teil der Speestraße von der Straßengemeinschaft, bzw. Nachbarschaft errichtet. Der zweite Segensaltar wird auf der Rathausstraße im Vorgarten der Familie Lenders stehen. 

Der Prozessionsweg ist wie folgt geplant: Nach der Festmesse wird die Prozession über die Landfriedensstraße, die Straelener Straße und den Hamesweg ziehen, so dann auf die Speestraße nach rechts einbiegen, wo der erste Segensaltar aufgebaut sein wird. Nach der Statio wird die Prozession weiter ihren Weg über die Speestraße und die Straße „Auf dem Schelberg“ nehmen. Über den Roulesweg zieht die Prozession zur Rathausstraße, dort wird die zweite Statio sein, über die Marienstraße und noch einmal die Landfriedensstraße geht es zum Schlusssegen zurück in die St. Martin Kirche.

Der Pfarreirat bittet die Anwohner des Prozessionsweges, ihre Häuser und Vorgärten für diesen festlichen Anlass mit Fahnen (evtl. auch mit einer Heiligenfigur oder einem Kruzifix) als Zeichen des Interesses und der Teilnahme zu schmücken.

Alle Gemeindemitglieder, besonders die Erstkommunionkinder in ihrer Festkleidung, sind zur Mitfeier dieses festlichen Tages herzlich eingeladen.

Claudia Munsel, Pfarreirat St. Marien

 

27.06. 2019 Frühstückstreff

Herongen. Am letzten Donnerstag im Juni (27.6.) lädt Annemarie Fleuth wieder zum „Frühstückstreff“ ins Pfarrzentrum. Er beginnt wie immer nach der Seniorenmesse gegen 9.45 Uhr. Eine Anmeldung bei Annemarie Fleuth (Tel.: 1462) oder Monika Glagla (Tel.: 883) ist erforderlich. Kostenbeitrag 2,50 €.

Während der Sommerferien macht der Frühstückstreff Pause.

28.06. 2016 Noch ‘ne Radtour

Herongen. Herzliche Einladung an die Mitglieder der kfd Herongen zu einer Fahrradtour am Freitag, 28. Juni. Treffpunkt um 14 Uhr am Markt. Anschließend laden wir zu einem gemütlichen Ausklang ins Pfarrheim ein. Ab 18 Uhr wird gegrillt. Auch Mitglieder, die nicht an der Fahrradtour teilnehmen können, sind herzlich zum Grillen eingeladen. Allerdings bitten wir um Anmeldung bei der jeweiligen Helferin oder Anne Strotmann bis zum 22. Juni. Anmeldung für die Fahrradtour und Grillen bzw. nur zum Grillen. Wir würden uns freuen, wenn recht viele Mitglieder teilnehmen würden.

28.06. & 30.06. 2019 Besuch aus Brasilien

mehr lesen...

28.06.2019 Kolpingfamilie

17 Uhr Grillen in Issum

03. 07. 2019 Radtouren

Herongen. In den Sommermonaten Juli und August haben die Radler vier Touren in ihrem Kalender: Bei hoffentlich bestem Wetter setzen sich die Radfahrer(innen) des Heronger Mittwochtreffs am 3. Juli, 17. Juli und 21. August um 14 Uhr am Pfarrzentrum in Bewegung. Am 7. August geht es auf die „Königsetappe“. Da rund 60 Kilometer geplant sind, starten die Pedalritter bereits um 11 Uhr am Pfarrzentrum. Bitte an Proviant denken!

 

04.07.2019 Eventcafé in der Bücherei Wachtendonk

06.07. 2019 Maria 2.0, wir machen weiter...

Liebe Frauen,

mit Ihrer Unterstützung konnten wir im Mai 2019 die Aktionswoche „Kirchenstreik“

-ausgerufen von der der Gruppe Maria 2.0- erfolgreich begehen.
Vielen Dank für Ihr großes Engagement!

Gemeinsam mit den Frauen von Maria 2.0 ruft der Diözesanverband der kfd nun für

Samstag, 06. Juli 2019 zu einer Demonstration in Münster auf.

 

Dazu möchten wir Ihnen einige Informationen geben:

 

Titel                     VIVA MARIA!

                            Erneuert unsere Kirche

Beginn                 5 nach 12 an der Lambertikirche

                            Kurze Kundgebung

    Demonstrationszug durch Münsters Innenstadt (Drubbel, Kiepenkerl, Überwasserkirche, Bischofspalais, Aegidiimarkt, Rothenburg, Prinzipalmarkt)

                                          

  Abschlusskundgebung an der Lambertikirche

Ende                  ca. 14:00 Uhr

 

Erste Infos, das Veranstaltungsplakat und das neue, gemeinsame Kampagnenlogo finden Sie auf unserer kfd-Website unter www.kfd-muenster.de/projekte/

Mehr Material, Hintergrundinfos, Tipps und Antworten auf die meistgenannten Fragen gibt es ab Ende nächster Woche auf unserer Kampagnenseite www.kfdmuensterundmaria.de

07.07. 2019 Messe im syromalabaren Ritus

Heimat kennenlernen, eine Messe im syromalabaren Ritus

St. Marien. Seit den sechziger Jahren gibt es immer mehr indische Seelsorger und Ordensschwestern, die in Europa Ihren Dienst tun, wie seit vielen Jahren auch in unserer Pfarrei St. Marien. Nicht nur ein fremdes Land wartet auf sie. Die Heilige Messe wird nicht in dem ihnen vertrauten syromalabaren Ritus, wie er insbesondere in Südindien üblich ist, gefeiert, sondern im lateinischen Ritus. In unserer Gemeinde bedeutete das für Pater Joseph im Gegensatz zu Pastor Roy, sich neben der neuen Sprache auch mit einer neuen Liturgie vertraut zu machen.
Eine Messe im syromalabaren Ritus dürfen wir in Sankt Marien mitfeiern am Sonntag, den 7. Juli  um 16.30 Uhr, in der St.-Martin-Kirche in Wankum. Pater Joseph, Mitbrüder und Mitschwestern seines Ordens aus Münster, Meppen und Osnabrück werden die Messe mit uns feiern, und auch musikalisch gestalten. Anschließend sind Sie und seid Ihr herzlich eingeladen zu einem Gespräch mit unseren Gästen auf dem Kirchplatz. (bei schlechtem Wetter im Pfarrheim)

Herzliche Einladung

Pater Joseph  Markus Pastoors  Nancy Jansen  Margret  Herzog

10.07.2019 Kolpingfamilie

17 Uhr Gebetsruf Laerheider Kapelle

10.07. 2019 Der Eine-Welt-Kreis lädt ein: Vorstellung eines Straßenkinderprojekts im Flachshaus

Wachtendonk. Seit dem Jahr 2012 unterstützt der Eine-Welt-Kreis das Straßenkinderprojekt „Gugma Street Kids“  aus Cagayan de Oro auf den Philippinen. Mit Spendengeldern und den Überschüssen aus dem Verkauf konnte der Eine-Welt-Kreis zu einem beständigen Partner dieser Initiative werden. Hierüber werden in einem Tagesheim derzeit 32 Kinder und Jugendliche betreut, so dass sie zur Schule gehen können und die Chance auf ein geregeltes Leben haben. Ansonsten müssten sie sich auf der Straße durchschlagen.

Am Mittwoch, den 10. Juli, wird uns Minda, die langjährige, nun ehemalige Leiterin dieses Projektes besuchen. Alle Interessierte sind ab 19 Uhr ins Flachshaus, Feldstr. 29 in der Mitte Wachtendonks eingeladen, sich direkt von Minda über ihre Arbeit mit den Kindern informieren zu lassen.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie (auf Englisch) im Internet unter http://www.wolfenstetter.de/gugma/accomplishment_2018.pdf.

 

„In Asien oder Afrika, überall sind Kinder da, ob weiß, ob schwarz, ob nah, ob fern, wir haben alle Kinder gern.“ singen wir des Öfteren in unseren Familiengottesdiensten. Das Projekt „Gugma Street Kids“ setzt den Inhalt dieses Refrains in die Tat um. Wir freuen uns auf einen informativen Bericht aus der einen, aber leider immer noch geteilten Welt! 

Gerd Thissen

12.07. 2019 Tagesausflug kfd Wankum

Wankum. Herzliche Einladung zum diesjährigen Tagesausflug am Freitag,12. Juli. Die Abfahrt ist um 11.30 Uhr am Dorfplatz. Wir besuchen ein kleines niederländisches Dorf auf belgischem Gebiet in den Niederlanden. Am Nachmittag geht’s weiter in Richtung Kevelaer. Nach einem Abendessen werden wir das „Anglühen“ der Heißluftballons erleben. Die Rückfahrt ist für 21 Uhr geplant. Anmeldungen nimmt M. Andratschke, Tel: 02836/7422 gerne entgegen. Der Preis für Busfahrt und Führung liegt bei 20 Euro für Mitglieder und 23 Euro für Nichtmitglieder, egal ob männlich oder weiblich. Die Kosten für die Verpflegung trägt jeder selbst.

 

12.07. 2019 Gottesdienst der kfd

Herongen. Die Mitglieder der kfd sind am Freitag, 12. Juli, um 18 Uhr herzlich zur heiligen Messe in die Alte Kirche eingeladen.

 

17.07. 2019 Radtour

Herongen. In den Sommermonaten Juli und August haben die Radler vier Touren in ihrem Kalender: Bei hoffentlich bestem Wetter setzen sich die Radfahrer(innen) des Heronger Mittwochtreffs am 17. Juli und 21. August um 14 Uhr am Pfarrzentrum in Bewegung. Am 7. August geht es auf die „Königsetappe“. Da rund 60 Kilometer geplant sind, starten die Pedalritter bereits um 11 Uhr am Pfarrzentrum. Bitte an Proviant denken!

 

17. 07. 2019 Sommerfest des ARG Seniorentreffs St. Marien

St. Marien. Der ARG Seniorentreff St. Marien Wachtendonk-Wankum lädt am 17. Juli herzlich zum diesjährigen Sommerfest mit Grillen ein. Auf Grund der guten Resonanz im vorigen Jahr, findet das Sommerfest wieder um 15:00 Uhr am Fitscheshof in Wankum statt. Mit dabei ist auch wieder die Seniorenblaskapelle Niederrhein mit ihrer wunderschönen Blasmusik. Ein unterhaltsamer und kurzweiliger Nachmittag wird geboten.

Der Preis für diese Veranstaltung inkl. Musik und Grillen beträgt pro Pers. 12,-- Euro.

Karten hierzu gibt es, bis zum 12. Juli, in Wankum in der Tankstelle Emmers und in Wachtendonk bei Zweirad Schrader.

07.08. 2019 große Radtour

Herongen. In den Sommermonaten Juli und August haben die Radler vier Touren in ihrem Kalender:

Am 7. August geht es auf die „Königsetappe“. Da rund 60 Kilometer geplant sind, starten die Pedalritter bereits um 11 Uhr am Pfarrzentrum. Bitte an Proviant denken!

Bei hoffentlich bestem Wetter setzen sich die Radfahrer(innen) des Heronger Mittwochtreffs am 21. August wieder um 14 Uhr am Pfarrzentrum in Bewegung.

 

21.08. 2019 Tagesausflug nach Rotterdam

St. Marien. Der ARG Seniorentreff St. Marien Wachtendonk-Wankum startet am 21. August zu einem Tagesausflug nach Rotterdam. Hier findet im größten Hafen/Containerhafen Europas (viel größer wie der Hamburger Hafen) eine 1,5 stündige Hafenrundfahrt in deutscher Sprache statt. Auch liegt an diesem Tag ein großes Kreuzfahrtschiff vor Anker. Am Nachmittag geht es weiter in die wunderschöne Stadt Delft mit Möglichkeit zum Besuch der Delfter Porzellanmanufaktur. Hier wird das weltbekannte Delfter Porzellan hergestellt.

Der Preis für diese Fahrt inkl. aller Leistungen beträgt 48,-- Euro.

Karten hierzu gibt es ab dem 18.Juli 2019 in Wankum in der Tankstelle Emmers und in Wachtendonk bei Zweirad Schrader.

21.08. 2019 Radtour

Herongen. In den Sommermonaten Juli und August haben die Radler vier Touren in ihrem Kalender: Bei hoffentlich bestem Wetter setzen sich die Radfahrer(innen) des Heronger Mittwochtreffs am 21. August um 14 Uhr am Pfarrzentrum in Bewegung. 

09.09. 2019 Elternunterhalt

Herongen. Die kfd bietet in Verbindung mit der Familienbildungsstätte einen Kurs zum Thema Elternunterhalt an. Es werden an diesem Abend Themen wie z. b.: Welche Kosten entstehen bei Bedürftigkeit der Eltern; Wann sind Kinder / Schwiegerkinder unterhaltspflichtig; Wenn staatliche Hilfe geleistet wird, inwieweit auf Einkünfte und Vermögen der Kinder zurückgegriffen werden kann. Die Dozentin ist Fachanwältin für Familienrecht.                                                                                                             

Ort: Pfarrheim Herongen, 9. Sept. von 19 – 20.30 Uhr                                                                                 Gebühr: 5,00 € / 2 USt.                                                                                                

Anmeldungen bis zum 1. Sept. bei Anne Strotmann,  Tel. 02839/ 612

 

 

 


21.09.2019 Begegnungstag für Hinterbliebene

"Ich bin mit euch alle Tage" (Mt 28,20)
Trost und Hoffnung soll der Segnungstag vermitteln, zu dem Bischof Dr. Felix Genn jährlich Menschen einlädt, deren Partner oder Partnerin verstorben ist. Der Tod des geliebten Partners kann das Leben auf den Kopf stellen. Trauer, Schmerz, Einsamkeit und Unverständnis drohen, alle Hoffnung zu überlagern. In dieser Zeit der Trauer ist es wohltuend, Menschen zu begegnen, die das gleiche Schicksal teilen. Die Kirche ist Gemeinschaft der Lebenden und Verstorbenen, die der Botschaft des Auferstandenen traut.
Alle Menschen, deren Partner verstorben ist, lädt unser Bischof Dr. Felix Genn zu einem gemeinsamen Tag nach Münster ein. An diesem Tag sollen Ihre Trauer und das Erinnern an die Zeit mit Ihrem Partner einen besonderen Raum haben. Bringen Sie Ihre Gedanken und Gefühle vor Gott und lassen Sie sich in der persönlichen Segnung Gottes Weggeleit und Hoffnung zusprechen. „Ich bin mit Euch alle Tage Eures Lebens“ ist eine Einladung, dem Leben zu trauen und sich von Gottes Liebe tragen zu lassen.
Den Auftakt des Begegnungstages bildet die Eucharistiefeier im St.-Paulus-Dom in Münster. An dessen Ende besteht die Möglichkeit zur Einzelsegnung. Nach einem Mittagessen können Sie am frühen Nachmittag zwischen verschiedenen Angeboten wählen. Nach Kaffee und Kuchen klingt der Tag mit einer gemeinsamen Andacht im Dom aus.
Am Samstag, 21. September 2019 von 11 bis 17 Uhr findet der diesjährige Begegnungstag statt. Er steht unter dem biblischen Leitwort "Ich bin mit euch alle Tage". Für diesen Tag ist eine möglichst frühzeitige und verbindliche Anmeldung erforderlich. Sie finden den Flyer mit dem Programm und dem Anmeldecoupon hier auf unserer Homepage

 

Für den Pfarreirat 

Margret Herzog

 

Flyer - Anmeldung

 

 

Aktuelles

TermineAktuelles