Schüler-Video über den Pastoralreferenten Frank Ingendae

Das Video „Keine Herde ohne Hirte“ ist auf Youtube zu sehen.

Seit Monaten hat Pastoralreferent Frank Ingendae deutlich mehr Verantwortung. Seitdem Robert Winschuh, Leitender Pfarrer in St. Marien Wachtendonk, Anfang 2018 nach Hamm-Bockum-Hövel wechselte, hat Indengae zusätzliche seelsorgerische Aufgaben übernommen. „Da der Leitende Pfarrer fehlt, muss ich koordinieren, motivieren und moderieren. Es kommen oft Entscheidungen auf mich zu, die vorher der Pfarrer getroffen hat. Menschen benötigen einen Termin oder wollen über ein persönliches Problem sprechen.“

Natürlich hat Ingendae Hilfe. Neben zwei Priestern der Weltkirche arbeiten zwei Diakone mit Zivilberuf und ein Emeritus mit. „Aber die Priester der Weltkirche wissen allein um ihre sprachlichen Grenzen“, beschreibt Ingendae die Situation.


Video für ein Schulprojekt

Drei junge Filmemacherinnen aus Wachtendonk, Kempen und Grefrath begleiteten den Pastoralreferenten einige Wochen lang. Mit der Kamera folgten sie ihm und fingen die Bilder für ein Schulprojekt ein. Sie waren unter anderem in der Kirche bei einer Hochzeit mit dabei, bei einer Messdienerstunde und einer Sitzung des Pfarreirats.

Im Film hielten sie fest, inwiefern sich durch die Abwesenheit eines Pfarrers die Arbeit des Pastoralreferenten geändert hat. Ingendae ließ ihnen beim Dreh freie Hand. „Anfangs wussten wir nicht, was dabei herauskommt. Aber wir denken, was hier entsteht, kann sich sehen lassen“, freut sich Lisa Stangenberg über das Filmmaterial.

 

 

Lesen Sie den ganzen Bericht auf www.kirche-und-leben.de.

 

 

Text: Peter Kummer, ms | Kirche+Leben

Foto: Peter Kummer

18.07.2018