„Atme in uns, Heiliger Geist“ - Wallfahrt nach Kevelaer 2021

St. Marien. In diesem Jahr steht für unsere Gemeinde die Wallfahrt nach Kevelaer für Sonntag, 19. September im Kalender. Hoffentlich werden sich wieder viele Menschen auf den Weg machen, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto. Die Wallfahrt wird unter dem Motto „Atme in uns, Heiliger Geist“ gestaltet werden. Sie ist das Patronatsfest unserer Pfarrei, also der Namenstag der Gemeinde.

Aber auch 2021 ist vieles, bedingt durch die Corona-Pandemie, anders als in den vorigen Jahren. Dieser Artikel ist nach dem Stand der Anfang Juli gültigen   Corona-Verordnungen verfasst worden. Es können Änderungen im Ablauf erforderlich werden. Bitte informieren Sie sich zeitnah zum Wallfahrts-Termin in den Schaukästen und auf der Homepage unserer Gemeinde www.st.marien-wwh.de .

Wir bitten alle, die an der Pilgermesse um 10:30 Uhr im Pax-Christi-Forum teilnehmen möchten, sich im Pfarrbüro telefonisch (02836-9112610) oder per E-Mail an stmarien-wachtendonk@bistum-muenster.de anzumelden.

Die Erstkommunionkinder der Jahre 2021 und 2022 dürfen sich besonders eingeladen fühlen. Die Erstkommunionkinder von 2021 können in ganz normaler Kleidung dabei sein, nicht in den Erstkommunionkleidern oder -Anzügen. Die Fuß-Pilger aus allen Orten werden in Wachtendonk an der St. Michael-Kirche losgehen. Ein Begleitfahrzeug wird zur Verfügung stehen.

Neben der Fahrradwallfahrt der Erwachsenen wird es auch separate Fahrradwallfahrten für die Familien der Kommunionkinder und andere Familien mit Kindern im Grundschulalter  und eine Gruppe für Jugendliche geben.

Die  Fahrradgruppen starten in Wankum an der Kirche bzw. am Pfarrheim (Jugend-Gruppe). In Kevelaer werden die Kinder- und die Jugend-Gruppe-Wallfahrer, wie im vorigen Jahr, ihr Frühstück (selbst organisiert) verspeisen können.

Die anderen Fahrrad-Pilger und die Fuß–Pilger können im Pfarrheim der St. Antonius-Gemeinde (liegt hinter der St. Antonius-Kirche) wie in den Vorjahren Kaffee und Tee bekommen, ihr mitgebrachtes Frühstück verzehren und sich bei Bedarf frisch machen. 

Die AG Liturgie bittet die Fußwallfahrer, zum Mit-Singen und -Beten auf dem Weg eine Taschenlampe und für die  eigene Sicherheit, eine Warnweste mitzubringen.

Alle Fahrrad-Pilger mögen bitte zu ihrer eigenen Sicherheit mit Fahrrad-Helm und Warnweste ausgerüstet fahren.

Startzeiten:

Fuß-Pilger: 4 Uhr, ab St. Michael Kirche,   Wachtendonk

Erstkommunionkinder und Familien– Fahrrad-Gruppe: 7 Uhr, ab St. Martin Kirche, Wankum; Kontaktperson: Martina Tomaschek (0162 1353784)                    

Jugend-Fahrrad-Pilger-Gruppe: 7.15 Uhr, ab Pfarrheim Wankum, Marienstraße, Kontaktperson: Klaus Minten (0175 1695664)

Fahrrad-Pilger:  7.15 Uhr, ab St. Martin Kirche, Wankum; Kontaktperson: Arno Hünnekens (02836 7982)

 Die Pilgermesse werden alle Wallfahrer um 10.30 Uhr, im Pax-Christi-Forum, am Kapellenplatz feiern. Im Anschluss an die Messe werden die Wallfahrtsteilnehmer in Prozession zum Gnadenbild auf dem Kapellenplatz ziehen. An der Gnadenkapelle wird mit einem Gruß an die „Trösterin der Betrübten“ die mitgebrachte Wallfahrtskerze übergeben und in der Kerzenkapelle aufgestellt werden.

Ein speziell für Kinder und Jugendliche gestalteter Kreuzweg wird um 13:00 Uhr beginnen. Ab 13:30 Uhr wird der Kreuzweg für alle anderen Wallfahrer angeboten. Die Teilnehmer  beider Kreuzwege starten wie in den vorigen Jahren am Eingang des großen Kreuzwegs, gegenüber dem Klarissenkloster, Twistedener Straße.

Machen wir uns auf den Weg...Gott wird mit uns sein! 

Für den Pfarreirat von St. Marien:           Claudia Munsel